Verlauf der Zenn

Sie entspringt im äußersten Norden der Frankenhöhe, fließt in östlicher Richtung durch Obernzenn, Trautskirchen, Neuhof an der Zenn, Wilhermsdorf, Langenzenn und Veitsbronn und mündet kurz nach Atzenhofen (bei Fürth) in die Regnitz.
Wie die meisten westlichen Zuflüsse der Regnitz besitzt die Zenn ein geringes Gefälle und einen geringen Abluss sowie Sandstrukturen im Uferbereich und in der Gewässersohle

 

 

Gewässer    Obernzenner See   Fackelweiher

Das Gemeinschaftshegefischen findet nicht statt!!!!